Di., 03. März | Loop

Schönbach Session feat. DaHonk

Heavy Reggae!
Anmeldung abgeschlossen
Schönbach Session feat. DaHonk

Zeit & Ort

03. März 2020, 20:00 – 23:00
Loop, U-Bahn Bogen 26, 1080 Wien, Österreich

Über die Veranstaltung

Liebe Freunde,

auch wenn der Monat Februar dieses Jahr extralarge ausfällt, ist es höchste Zeit, zur Schönbach-Session am Dienstag dem 3. März 2020 ins Loop, 1080 Wien, U-Bahn Bogen 26, einzuladen:

Doors: 19:00 Uhr Opener: 21:00 Uhr Anschließend Open Jam Session. Eintritt: Freie Spende

Opener: DaHONK

Harald Reiweger - keys Matthias Ambros - drums Peer Magnus - bass Stefan Obernberger - vocals, guitar

Das Einmalige an der Wiener Band DaHONK ist Verbindung von 3 Musikstilen, um alle in ihnen enthaltenen Stimmungen und Energien zu nutzen und von einer einzelnen Musikrichtung losgelöst ein besonderes musikalisches Erlebnis zu bieten. Bisher wurden zwei Alben released; weiter Recordings fanden 2019 statt.

Die 3 Säulen des Musikkonzepts sind einerseits der tiefenentspannte Reggae, der ein breites Publikum anspricht und verlässlich für gute Stimmung sorgt. Das zweite charakteristische Element ist der schnelle Offbeat des Ska, der alle Anwesenden unweigerlich dazu animiert sich zu bewegen. Um dem Ganzen die nötige Power zu verpassen kommt das „Heavy“ ins Spiel: Mit Hard Rock-, Punk- und Metal-Elementen kommen alle Freunde der aggressiven E-Gitarren auf ihre Kosten.

Die Texte setzen sich großteils, in der Tradition der AustroPop–Singer–Songwriter, auf humorvolle Weise kritisch mit gesellschaftlichen Themen auseinander, ohne dabei plumpe Moralisierung zu betreiben.

Das Lied „Lullaby“ auf dem 2010 erschienenen Album „Bang Bang Game Over“ schaffte es auf die Austro-Pop Compilation „Weltberühmt in Österreich“.

---

Anschließend: Open Jam Session. Bring your instruments!

Hintergrund: Die Schönbach-Sessions haben ihre Wurzeln im Jazzseminar Schönbach (http://www.jazz-works.at/) und bieten die Möglichkeit, regelmäßig gemeinsam zu musizieren, zu jammen, sich zu treffen und sich auszutauschen.

Zu den Schönbach-Sessions sind alle MusikerInnen eingeladen, die miteinander ohne Genregrenzen jammen und Musik kreieren wollen. Viefalt, Kreativität und Authentizität sind gefragt!

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen